Graffiti und Tags entfernen Sie aus den Fassaden sofort, damit keine mehr zunehmen

Die professionelle Reinigungsgesellschaft mit internationalem Renommee A SERVIS LIPKA, Anti-Graffiti-Systeme, Graffitiprophylaxe, Graffitischutz Wien, Graffiti-Entfernung realisiert Aufträge im Bereich Graffiti-Entfernung Wien. Viele ratlose Kunden vor allem in größeren Städten wenden sich oft an diese Firma mit dem dringenden Problem der bemalten Fassaden und Objekte von Sprayers. Jeder unglückliche Besitzer dieser betroffenen Gebäude muss aber verstehen, dass es nicht einfach ist, die Graffitis zu entfernen, wenn die Gebäude vor diesem Vandalismus nicht professionell durch die Applizierung des Antigraffiti-Schutzes Wien geschützt werden. Ohne diese grundsätzliche und dabei günstige Maßnahme wird man die Entfernung der Graffiti-„Kunst“ wahrscheinlich nicht mit 100 % Erfolg durchführen können! Die Graffiti-Bilder auf den ungeschützten Objekten dringen tief in die Struktur der Fassade ein und verursachen Schaden, deren Entfernung kann für jeden Kunden spürbar teuer werden.

Die Firma appliziert den Antigraffiti-Anstrich Wien oder Antigraffiti-Aufspritz Wien in 3-12 Schichten, nach der Materialstruktur der Fassade. Der Antigraffiti-Schutz ist ein halbglänzender Lack und die erfahrenen Mitarbeiter der Gesellschaft wissen schon, dass auch seine geringe Sichtbarkeit auf der Fassade die dummen Künstler ganz abraten kann, weil sie wissen, dass ihre Bilder auf der Fassade nicht lange aushalten werden, deshalb suchen sie andere Lokalitäten und beschädigen andere Objekte, die durch den Antigraffiti-Anstrich nicht geschützt werden.

Auch wenn es zurzeit viele legale Flächen gibt, auf denen die Schöpfung der Spray-Bilder von diesen „Künstlern“ erlaubt ist, nehmen die hässlichen Graffitis auf den Fassaden leider noch immer zu. Die illegale Fläche wirkt wie eine Dringlichkeit auf die Sprayers – sie müssen ihr Territorium markieren. Und die Unterschrift, dass der Sprayer diesen Ort besucht hat, bildet wahrscheinlich ein starkes Adrenalin-Erlebnis bei ihnen, das die meisten von uns aber nicht verstehen können und auch nicht wollen, da diese Äußerungen schrecklich unsere Kultur- und Lebensumgebung devastieren. Diese Vandalen können bei ihrer Selbstsucht und strafloser Interesselosigkeit nicht verstehen, wie hohe Kosten mit der Graffiti-Entfernung und Schadenliquidation verbunden werden.

Die Gesellschaft A SERVIS muss die betroffenen Stellen auf der Fassade mit gespritzten Graffitis zuerst gründlich reinigen, die Sichtbarkeit der Graffitis möglichst viel schwächen und dann die Fassade so übermalen, dass die synthetischen Spray-Farben nicht mehr sichtbar werden. Leider gibt es aber ein Problem bei diesem Vorgang: das ist der Fakt, dass auf die Fassaden die Wetterbedingungen wirken und man deshalb nicht die genaue Farb-Nuance der Fassade mischen kann. Der Sonnenschein hellt die Fassade langsam auf und in den Städten wirken auch Staub, Feuchtigkeit und Stadt-Niederschläge auf die Fassade. Aus diesem Grund ist es sehr riskant, die Fassade ohne den Antigraffiti-Schutz zu lassen, weil es eine reale Möglichkeit gibt, dass die rücksichtslose Tätigkeit der Sprayers hohe Finanzkosten bei der Reparatur verursacht. Es handelt sich vor allem um strukturierte Materialien wie Marmolit, Teraco, Granit, Kunststein und andere edle Baumaterialien. In diesen Fällen ist oft die einzige Möglichkeit, die Materialien durch neue zu ersetzen.


 

Dabei gibt es bei der Firma A SERVIS LIPKA eine zuverlässige Lösung in Form von Antigraffiti-Anstrich zu dem günstigen Preis. Dieser Preis ist wirklich nur ein Teilstück im Vergleich zu den Gesamtkosten für Rekonstruktion von Objekten, die durch den Antigraffiti-Anstrich nicht geschützt werden.

Přidat komentář

Vaše emailová adresa nebude zveřejněna. Vyžadované informace jsou označeny *